Medizinische Fitness

Medizinisches Fitness-Training dient der Gesundheit: es verbessert die Beweglichkeit, die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und Ausdauer, behebt, lindert oder beugt Schmerzen des Bewegungsapparates vor und sorgt damit maßgeblich für eine bessere Lebensqualität. 

Um den größtmöglichen positiven Effekt Ihres Trainings zu gewährleisten, bedarf es medizinisch zugelassener Geräte und medizinsch ausgebildeten, erfahrenen Physiotherapeuten. Diese wissen schon von berufswegen mit Ihren individuellen Belangen und vielleicht schon vorhandenen Beschwerden sorgsam und professionell umzugehen und Ihnen ein dafür ideal geeignetes Programm zu erstellen und bei dessen Durchführung behilflich zu sein. 

Für das individuell ausgelegte medizinische Fitness-Training gibt es keine Altersbeschränkung – gerade Senioren schätzen es als gezielt auf Ihre Situation und Leistungsmöglichkeit angepasste Hilfe, um Beschwerden und Einschränkungen spürbar zu verbessern und aufzuhalten.